Zeugen der Wahrheit: Was in Spitälern, Heimen und Ordinationen wirklich passiert

Heute möchte ich dir hier die Dokumentation von Elsa Mittmannsgruber, welche am 05.02.2022 bei Auf1 veröffentlicht wurde, vorstellen.

Nachfolgend ein Auszug zum Inhalt:

Gab es Spitalsüberlastungen? Wie viele Menschen leiden wirklich an Nebenwirkungen der Covid-Impfungen? Werden die Nebenwirkungen überhaupt gemeldet? – Was wir darüber in den etablierten Medien hören, ist nichts als Propaganda. Ungefiltert dringen kaum echte Informationen aus Spitälern, Heimen oder Arztpraxen nach draußen. Bisher herrschte großes Schweigen, da die Angst vor Diffamierung und Jobverlust unter den Ärzten und Pflegern viel zu groß war. Doch dieses große Schweigen hat nun ein Ende. Immer mehr Menschen aus Gesundheitsberufen wollen sprechen. Der enorme Widerspruch zwischen Berichten der Mainstream-Presse und ihren eigenen Erfahrungen wird immer unerträglicher. Und jetzt soll auch noch eine Covid-Impfpflicht kommen. Genug ist genug.

Hier kannst du dir den kurzen Trailer zur Dokumentation anschauen:

Trailer zur Dokumentation

Die gesamte Dokumentation bekommst du hier zu sehen:

Auf der folgenden Internetseite von Auf1 kannst du zusätzlich noch die Datei zur Doku herunterladen oder diese als DVD bestellen:

https://www.auf1.tv/aufrecht-auf1/zeugen-der-wahrheit-was-in-spitaelern-heimen-und-ordinationen-wirklich-passiert/

Ich danke allen Beteiligten, die den Mut aufgebracht haben, ihr Schweigen zu brechen und sich trauen von ihren Erfahrungen zu berichten. Ich wünsche mir, dass es noch viel mehr werden und die Wahrheit für alle sichtbar wird.

Deine Carina


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s